Elecraft KX3 Allband Allmode 160-6m QRP transceiver



2017-05-10
The KX3 is (nearly) complete now:
Der KX3 ist (beinahe) komplett jetzt:




2016-02-07
I only needed a possibility to connect all ger to a power supply:
- KX3
- Yaesu PA
- LDG Tuner
BUT: wouldn't it be nice to have a fuse for every peace of gear ?
And wouldn't it be cool to control voltage and current ?
And ... as long as we're planning ... couldn't there be a auxiliary out for a laptop or other accessories ?
After some sought and miss-buys I had all the parts together - and here we go!
I buyed the case in 2014 at a fleamarket and as work went on I noticed once again that I'm not a great homeworker :-)
I had much less problems with equip and soldering.
One problem: the measuring tool needs a potential-free power supply!
First solution: a battery! This coould be replaced later by a better solution.
A switch to turn off was mounted in a hole
initially destinated to a supplementary power-supply-connection.
Having lunch I had the idea of replacing the switch by a relais activated by main power supply.
So far the first and actual version - updates guaranteed!
Ich brauchte eigentlich nur eine Möglichkeit alle Geräte an eine Batterie oder ein Netzteil anzuschliessen, d.h.:
- KX3
- Yaesu PA
- LDG Tuner
ABER: wäre es nicht gut die einzelnen Geräte getrennt abzusichern ?
Und es wäre doch auch cool, Spannung und Strom überwachen zu können !
Und wenn wir schon dabei sind könnte doch auch ein Anschluss für einen Laptop oder sonstiges Zubehör nicht schaden ?
Nach einigem Suchen und ein Paar Fehlkäufen
hatte ich dann alle Bestandteile zusammen - es ging an die Arbeit.
Das Gehäuse hatte ich bereits 2014 auf einem Flohmarkt gekauft; als es an die Beatbeitung ging konnte ich feststellen, dass ich immer noch kein besonders guter Handwerker bin :-)
Mit dem Löten und Bestücken gab es dann weniger Probleme!
Ein Problem gab es zu meistern: die Anzeigeeinheit braucht eine potenzialgetrennte Versorgungsspannung!
Praktischste Erst-Lösung: eine Batterie! Später könnte ich ja eine bessere Lösung nachrüsten.
Ein Schalter zum Trennen der Versorgungsspannung kam in ein Loch, durch welches eigentlich ein zusätliches Versorgungkabel herausgeführt werden kann.
Beim Mittagessen dann die Idee diesen Schalter durch ein Relais zu ersetzen, dass durch die Hauptspannung aktiviert wird.
So enstand die erste aktuelle Version - Updates garantiert!

2015-12-15
With regard to future activities finally took the time to test this combination:
- Elecraft KX3
- Yaesu FL-110
- LDG AT200 Pro
- Logitech Headset
- Panasonic 95 AH battery
operated the whole day without any computr aid - pure fun
Im Hinblick auf kommende Aktivitäten endlich die Zeit genommen diese Kombination zu testen:
- Elecraft KX3
- Yaesu FL-110
- LDG AT200 Pro
- Logitech Headset
- Panasonic 95 AH battery
den ganzen Tag ohne Computerunterstüzung gefunkt - Spass pur

2015-05-03
operating as DL/ON4RBO in Simmerath on Kraremannstag
Akoya Laptop with Linux Mint 17, fldigi
Elecraft KX3
HF-P1 antenna
Also used a YAESU FL-110 100 Watt amp and a YAESU FC-901 antenna tuner
Einsatz beim Simmerather Kraremannstag als DL/ON4RBO
Akoya Laptop mit Linux Mint 17, fldigi
Elecraft KX3
HF-1P Antenna
zwischenzeitlich kam noch eine YAESU FL-110 100 Watt Endstufe plus ein YAESU FC-901 Antennen-Tuner zum Einsatz.
2015-04-03
The KX3 returned from Elecraft dealer and I did some tests ...
I put some tape on the batts and on a suspected screw,
I noticed that one screw that fixes the charger module pushes on the battery just aside of the one that got hot, the screw is on mass potential ... don't know for sure - it's empiric too :-)
Der KX3 kam vom Elecraft-Dealer zurück und ich machte einige Tests.
Ich überklebte die Batterien und die Laderplatine mit Klebestreifen. Dann markierte ich eine suspekte Schraube mit Filzscreiber und siehe da: die Schraube drückt auf die Batterie neben der die heiss gelaufen ist.
Die Schraube liegt elektrisch an Masse ... bin mir nicht sicher - ist eben auch empirisch :-)
2015-02-16
problem with charger module ? one of the batteries got hot and destroyed a battery-holder
KX3 had to be sent back to fix the problem and realign the transceiver
This was followed by an intense mail exchange about the causes of this behaviour.
Elecraft dealer pointed out that the problem was all about batteries connected in series and charged all at once
My question was: how could there be so much current to melt down the battery holder as the KX3 was switched off, the batteries not loading and only the external power supply was connected (and switched on) ?
The Elecraft dealer did his best but did not persuade me. Seems that the only knowledge about battery charging is empiric - Looking again at the pictures of the meltdown there was an arrousing suspicion ...
Problem mit dem internen Batterieladermodul ? Eine der Batterien ist heiss geworden und zerstörte einen Batteriehalter.
Der KX3 musste zwecks Reparatur und Neukalibrierung zurückgeschickt werden.
Darauf folgte ein reger Mailaustausch über die Ursachen dieses Verhaltens.
Der Elecraft-Dealer betonte seinen Standpunkt das Problem wären die in Serie geschalteten und geladenen Batterien.
Meine Frage: Wie konnte in ausgeschaltetem Zustand, lediglich mit angschlossenem (und eingeschaltetem) Netzteil, soviel Strom fliessen dass der Batteriehalter schmolz ?
Der Elecraft-Dealer tat sein Bestes aber er konnte mich nicht überzeugen. Es scheint dass es zu Batterien und deren Laden nur empirisches Wissen gibt. Als ich mir die Bilder mehrfach angeschaut hatte entstand ein leiser Verdacht ...

2015-01-22
unboxing
auspacken
2014-12-09
ordered KX 3 with following options:
- KX3coolset
- KXAT3 internal automatic tuner
- KXFL3 Dual passband roofing filter
- KXBC3 internal NIMH charger with real-time clock
- KX3 PCKT cable set
- MH3 hand mic
- switched power supply 5A
Heute einen KX3 mit folgenden Optionen bestellt:
- KX3coolset Kühlkörper
- KXAT3 interner Automatiktuner
- KXFL3 Dual passband roofing filter
- KXBC3 interner NIMH Lader mit Echtzeituhr
- KX3 PCKT cable set
- MH3 Handmikrofon
- 5A Schaltnetzteil